AllgemeinBlog

Der Blick zurück in die Gegenwart

Der Blick zurück in die Gegenwart

Der Blick zurück in die Gegenwart

Kurier am 18.03.2020
Matthias Horx: „Das ist ein historischer Moment“ https://bit.ly/2WFvikS

 

In diesem Artikel erklärt der Zukunftsforscher Matthias Horx die Methode der RE-Gnose: stellen wir uns vor vor:

Stellen wir uns eine Situation im Herbst vor, sagen wir im September 2020. Wir sitzen in einem Straßencafe in einer Großstadt. Es ist warm, und auf der Strasse bewegen sich wieder Menschen. Bewegen sie sich anders? Ist alles so wie früher? Schmeckt der Wein, der Cocktail, der Kaffee, wieder wie früher?

Wie damals vor Corona?

Oder sogar besser?

Worüber werden wir uns rückblickend wundern?

Wir werden uns wundern, dass die sozialen Verzichte, die wir leisten mussten, selten zu Vereinsamung führten. Im Gegenteil. Nach einer ersten Schockstarre führten viele von sich sogar erleichtert, dass das viele Rennen, Reden, Kommunizieren auf Multikanälen plötzlich zu einem Halt kam. Verzichte müssen nicht unbedingt Verlust bedeuten, sondern können sogar neue Möglichkeitsräume eröffnen. …

Der Blick zurück als Chance

 

Welche Erkenntnisse lassen sich aus diesem Beispiel für Deine aktuellen Problemstellungen ziehen?

Stell Dir vor, du blickst in einem halben Jahr auf Deine aktuelle Situation zurück. Die heiße Phase ist vorbei und Du bist schon einige Schritte weiter. Vielleicht wunderst Du Dich über so manches Problem „von damals“:

  • War es wirklich so schlimm?
  • Worin hast Du zu viel Engergie vergeudet?
  • Wo hättest Du mehr investieren sollen?
  • Hättest Du bedachter oder schneller handeln sollen?
  • Was war wichtig und was eher unwichtig?
  • Wer konnte Dir weirterhelfen?
  • Wer hat Dich behindert?
  • Wo bist Du über das Ziel hinaus geschossen?

… usw.

Mit diesem zeitlichen Abstand lassen sich viele Rückschlüsse ziehen und ermöglichen Dir vielleicht schon heute Deine Idee, Dein Projekt oder Deine Ziele zu optimieren bzw. verändern.

Tipp: Natürlich kannst Du Dich in der Zukunft auch schon für heute loben 😉 

Wie gefällt Dir diese Methode? Ich freue mich auf Deine Kommentare!

 

Wie immer stehe ich Dir gerne bei der Lösung Deiner individuellen Aufgaben persönlich zur Verfügung. Auch per Telefon, Email oder Videokonferenz!

Empfehlen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.