+43 676 3930314
office@rolandwegerer.com

Ein Wunsch aus Deiner Kindheit wird wahr!

Kindheit Wunsch

Spring in die Pfütze! Jetzt hast Du die Möglichkeit und die Verantwortung 🙂 

Video: How To Clean A Puddle (2008), Roland Wegerer (mehr)

Erinnerst Du Dich noch? Du hattest doch so viele Wünsche.

Manche gingen in Erfüllung, Andere nicht. Und wieder Andere hast Du vergessen. Obwohl Du für sie gebrannt hast.

Jetzt ist es Zeit, dass Du Dir wieder einen Wunsch aus Deiner Kindheit erfüllst. Zur Belohnung!

Wo unsere Ideen, Projekte und Wünsche wohnen

Mit brennender Leidenschaft versuchen wir unsere Ideen umzusetzen oder Wünsche zu realisieren. Doch woher kommt dieses Verlangen und wie ist es entstanden?

 

Luftschlösser bauen. Fan sein und alles sammeln. Einfach nicht bremsen lassen. Neugierig sein. Etwas mit wenig Material und viel Fantasie bauen. Einen Trick so lange üben bis er funktioniert. …

 

Bei genauerer Betrachtung werden auch einige Deiner Projekte einen direkten Bezug zu Deiner Kindheit haben. 

 

„Kindliches Fachwissen“ bildet oft die Basis einer Idee für die wir brennen und die unser Leben begleiten. Jahrelang wird, oft unbewusst, thematisch gefiltert, Kenntnisse angereichert oder Techniken verfeinert. 

 

Nun ist es Zeit das Beste aus diesen zwei Lebensabschnitten zusammenzuführen!

Kindheit Wunsch

Lasse einen Wunsch aus Deiner Kindheit wahr werden!

Also, seien wir öfter Kind! 

 

Erinnern Dich an Deine Wünsche in der Kindheit! Nutze die darin wohnende Freiheit für weitere kreative und innovative Projekte! Jetzt bist Du in der Lage Deine utopische Wünsche von damals umzusetzen! Nimm die Leichtigkeit Deiner jungen Jahre wieder auf und hüpfe von Pfütze zu Pfütze! 

 

Wenn Du wieder die Leichtigkeit aus Deiner Kindheit spürst wird Deine Idee ein echter Erfolg!

Wie entstehen bzw. entstanden Deine Projekte. Haben sie einen ähnlichen Ausgangspunkt oder sind sie auf ganz andere Weise entstanden? Ich freue mich über Deinen Kommentar 🙂

An Freunde und Bekannte weitersagen:

Tags: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.